Wir für Dellwig & Gerschede e. V.

 

Die Polizei sucht nach einem verschwundenen 77-jährigen Mann aus Dellwig.

Eine Nachbarin hat Günter Josef B. am Samstag zum letzten Mal an seiner Wohnung auf der Vonnemanns Wiese gesehen. 

weiterlesen

 

Brücke wurde 1916 in Betrieb genommen

Marode ist auch die 1916 in Betrieb genommene Eisenbahnbrücke über die Rauchstraße in Dellwig, die stark vom Güterverkehr benutzt wird. „Bei den geplanten Baumaßnahmen handelt es sich um eine Erneuerung der Eisenbahnüberführung. Die Flügelwände und die Überbauten werden erneuert, außerdem erfolgen Arbeiten an der Oberleitung“, erklärt eine Bahnsprecherin. Der komplette Bereich unter der Brücke bilde das Baufeld, somit sei die Straßensperrung unumgänglich. „Im Zuge der Bauarbeiten werden außerdem noch vorhandene Lücken der Schallschutzwände geschlossen.“

Die Rauchstraße ist als Abkürzung beliebt – auch bei vielen Bottropern auf dem Weg von Essen nach Hause. Durch die Sperrung befürchten Anwohner der Nebenstraßen, dass diese nun vermehrt genutzt werden.

Die Werbegemeinschaft hat in diesem Jahr 5 Jähriges bestehen.

 

 

 

Willkommen auf unserer Internetseite

Als Interessengemeinschaft wurde am 16. Januar 2014 die Werbegemeinschaft Essen Dellwig / Gerschede gegründet und ist ein Zusammenschluss von Einzelhändlern, Gastronomen und Dienstleistern aus den Stadtteilen Dellwig und Gerschede und Umgebung. Ziel ist es, Firmen die im sich im Ortsteil befinden zu präsentieren und verschiedene Aktivitäten durchzuführen.Die Werbegemeinschaft besteht zur Zeit aus 42 Firmen plus Privatpersonen und wir hoffen, dass noch welche dazu kommen. 

Für Anregungen oder Wünsche sind wir immer offen.

Brücke wurde 1916 in Betrieb genommen

Marode ist auch die 1916 in Betrieb genommene Eisenbahnbrücke über die Rauchstraße in Dellwig, die stark vom Güterverkehr benutzt wird. „Bei den geplanten Baumaßnahmen handelt es sich um eine Erneuerung der Eisenbahnüberführung. Die Flügelwände und die Überbauten werden erneuert, außerdem erfolgen Arbeiten an der Oberleitung“, erklärt eine Bahnsprecherin. Der komplette Bereich unter der Brücke bilde das Baufeld, somit sei die Straßensperrung unumgänglich. „Im Zuge der Bauarbeiten werden außerdem noch vorhandene Lücken der Schallschutzwände geschlossen.“

Die Rauchstraße ist als Abkürzung beliebt – auch bei vielen Bottropern auf dem Weg von Essen nach Hause. Durch die Sperrung befürchten Anwohner der Nebenstraßen, dass diese nun vermehrt genutzt werden.

Heft Nummer 10 ist fertig.

Unser Heft ist fertig und wird in den nächsten Tagen an unsere Mitglieder verteilt.

Diese Hefte können Sie sich kostenlos mitnehmen.

Auch hier haben wir wieder Termine, Berichte und Rabattaktionen eingestellt.

 

Banner am Platz

Seit kurzem haben wir unser neues Banner auf der Platzanlage Scheppmannskamp hängen.

Neueröffnung

Am 13. September 2018 hat die Gaststätte Haus Krone unter neuer Leitung wieder geöffnet.

Hier kann man essen und trinken in gepflegter Atmosphäre.

Weiterhin wird ein Veranstaltungssaal für bis zu 60 Personen angeboten.

Neu ist auch, das Haus Krone Essen anbietet.

Und sie sind ein weiteres Mitglied in unserer Werbegemeinschaft geworden.

Die Werbegemeinschaft wünscht viel Erfolg.

 

Wer hat Fotos aus Dellwig und Gerschede ?

Wir suchen Fotos aus früheren Zeiten die wir in den nächsten Heften veröffentlichen möchten. Gerne können Sie diese bei Herrn Thews ( Sparkasse Essen ) oder beim Bestattungshaus Hellmann abgeben. Sie bekommen diese natürlich unversehrt zurück.Alternativ können Sie mir die Bilder auch an

webmaster@wirfuerdellwig-gerschede.de

mailen.

Norbert Hellmann

  1. Vorsitzender

Gutscheine & Rabatte

Im Menü –  Neues – finden Sie Coupons wo Firmen Preisnachlässe gewähren.

Einfach ausdrucken und damit in die Geschäfte gehen.